Congstar startet Zuhause Internet per LTE

Bisher bot die Telekomtochter congstar nur festnetzbasierte Internet-Tarife für daheim per DSL oder VDSL. Heute startete der Anbieter eine weitere Alternative per LTE-Funk namens "Homespot".

Damit lassen sich schnelle Zugänge z.B. auch in Gebieten ohne entsprechende DSL-Versorgung einrichten. Der Zugang bietet 20 MBit und 20 GB, wobei das Volumen auch aufgestockt werden kann.

Die nötige Hardware gibt es von congstar wahlweise mit dazu. Mehr Details siehe Quelle.

Datum: 26.09.2016 | 12:20

Webreporter: Techsider

Quelle: lte-anbieter.info
  • Kommentare (5)