Zentralrat der Juden bezeichnet Erfolg der AfD als Armutszeugnis für Deutschland

Der Wahlerfolg der AfD in Mecklenburg-Vorpommern ist nach Ansicht des Zentralrats der Juden in Deutschland ein Armutszeugnis für die Bundesrepublik.

Der Präsident des Zentralrats, Schuster, sagte, die AfD habe mit ihrer Taktik, Ressentiments gegen Minderheiten zu schüren und Parolen statt Lösungen anzubieten, leider Erfolg gehabt.

Er sagte, offenbar sei vielen Wählern nicht klar, dass sich die AfD weder in Mecklenburg-Vorpommern noch bundesweit klar vom rechtsextremen Spektrum abgrenzt.

Datum: 06.09.2016 | 22:03

Webreporter: MR.Minus

Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
  • Kommentare (26)