Frankreich: Bei Probefahrt geht Elektroauto Tesla in Flammen auf

Ein Wagen des US-Elektroautobauers Tesla ist in Frankreich während einer Probefahrt ausgebrannt.

Als der Tesla Model S 90D in Flammen aufging, konnten sich der Fahrer und zwei weitere Insassen gerade noch retten.

Bei einer "kleinen Beschleunigung" entstand plötzlich lauter Lärm, so der Fahrer: "In weniger als einer Minute ist das Auto in Flammen aufgegangen und in fünf Minuten war es vollkommen zerstört."

Datum: 17.08.2016 | 10:46

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (17)