Olympia: Fabian Cancellara gewinnt Radzeitfahren - Desaster für Tony Martin

Der Schweizer Fabian Cancellara hat zum zweiten Mal nach 2008 das olympische Zeitfahren gewonnen.

Für den Deutschen Tony Martin lief das Rennen enttäuschend, denn er landete nur auf Platz 12.

Tour-de-France-Sieger Chris Froome gewann die Bronzemedaille und Silber ging an den Niederländer Tom Dumoulin.

Datum: 10.08.2016 | 18:09

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: sport1.de