Elektro-Motorräder sind ein Flop

Elektro-Autos sind in aller Munde, Firmen wie beispielsweise Tesla können sich in diesem Segment profilieren. Wie sieht es aber bei den Elektro-Motorrädern aus?

Obwohl der Markt mit Krafträdern insgesamt wächst, machen elektrisch betriebene Motorräder nur einen verschwindend kleinen Teil aus. Sie besitzen lediglich einen Marktanteil von 0,1 Prozent.

Das sogenannte "Green Biking" stößt auf Ablehnung, weil verschiedene Faktoren - zum Beispiel die begrenzte Reichweite - gegen Elektro-Motorräder sprechen.

Datum: 20.06.2016 | 15:23

Webreporter: blackinmind

Quelle: hammerkauf.de
  • Kommentare (19)