Seligenstadt: Betrunkener Autofahrer parkt auf der Autobahn und schläft

Auf der Autobahn 3 bei Seligenstadt hat ein alkoholisierter Autofahrer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Nickerchen gemacht.

Der 22-Jährige hatte sein Fahrzeug auf den Mittelstreifen der Autobahn abgestellt und war eingeschlafen. Die Polizei erhielt deswegen mehrere Anrufe von anderen Verkehrsteilnehmern. Die Autobahn wurde gesperrt.

Zunächst konnten die Beamten den Betrunkenen auch nicht wecken. Dann schlug man eine Scheibe ein und weckte den Mann. Nach 45 Minuten wurde die Sperrung aufgehoben.

Datum: 26.05.2016 | 13:19

Webreporter: mcbeer

Quelle: arcor.de