Tesla Model 3: Bester cw-Wert sorgt mit nur 60-kWh-Akku für 350 km Reichweite

Noch tüftelt Tesla an den Feinheiten für das Model 3. Doch der US-amerikanische Hersteller von Elektroautos ließ bereits verlauten, dass sein jüngstes Modell einen Rekord für den niedrigsten Strömungswiderstandskoeffizienten von massenproduzierten Fahrzeugen aufstellen wird.

Mit der Exa PowerFLOW Simulationssoftware, die den cw-Wert bereits während der Designphase anzeigt, soll der Widerstandsbeiwert des Model 3 auf rekordverdächtige 0,21 gesenkt werden und dadurch dem Fahrzeug mit einem Akkupack von nur 60 kWh zu einer Reichweite von über 350 km verhelfen.

Der Traumwert soll unter anderem durch den Verzicht auf den Frontgrill, Felgen in Form von Turbinenschaufeln, defragmentiertem Unterboden und einem ausgeklügelten Luftleitsystem von der Frontschürze bis zum Heckdiffusor erreicht werden.

Datum: 30.04.2016 | 08:46

Webreporter: montolui

Quelle: electrek.co
  • Kommentare (21)