"Fallout 4": Modder übernehmen Aufgabe des Entwicklers und veröffentlichen Patch

Modder haben sich zusammengeschlossen, um einen Patch für das Rollenspiel "Fallout 4" aus dem Hause Bethesda zu entwickeln. Der Patch steht schon zum Download bereit und soll Hunderte von Fehlern ausmerzen.

Das sogenannte "Unofficial Patch Project Team" hat den Spielern versprochen, dass der Patch unter anderem Fehler aus den Bereichen Gameplay, Objekte, Items und Text beheben würde.

Spieler, die den inoffiziellen Patch installieren wollen, müssen das Spiel in der Patchversion 1.5.146 oder höher installiert haben.

Datum: 26.04.2016 | 08:12

Webreporter: Borgir

Quelle: gamestar.de
  • Kommentare (2)