"Criminal Minds": Shemar Moore verlässt die Serie nach elf Staffeln

Shemar Moore verlässt zum Leiden der Fans nach elf Staffeln die Erfolgsserie "Criminal Minds".

"Ich möchte mit meinen Hunden spazieren gehen, reisen, heiraten und Kinder kriegen. Ich will einfach eine Balance in meinem Leben und das geht mit dem Serien-Zeitplan einfach schwer", so der Schauspieler.

Moore äußerte, dass er damit gerechnet habe, dass sein Charakter in der Serie sterben würde, sollte er diese mal verlassen. Allerdings werde dies nicht passieren.

Datum: 25.03.2016 | 08:38

Webreporter: Borgir

Quelle: promiflash.de
  • Kommentare (5)