Update für den Internet Explorer enthält Werbung - folgt nun ein Shitstorm?

Für Windows-Computer gab es im Rahmen des "Patch-Days" einige Updates. Darunter waren auch Änderungen für den Internet Explorer enthalten, welche Shitstorm-Potential besitzen.

Die Updates des Internet Explorers für Windows 7 und Windows 8.1 enthalten neben Verbesserungen auch eine andere Sache: Werbung für Windows 10. Diese kann beim Öffnen eines neuen Tabs auftauchen.

Die Windows-10-Werbung taucht allerdings nur bei einigen Computern auf. Angeblich wolle Microsoft damit die Reaktionen der User testen.

Datum: 10.03.2016 | 09:50

Webreporter: blackinmind

Quelle: windowsunited.de
  • Kommentare (5)