Cristiano Ronaldo kauft sich neuen Porsche 911

Wenn man beruflich eine Niederlage einstecken muss, lenkt sich so mancher Mensch mit einem Frustkauf ab. Eine solche Maßnahme könnte man Cristiano Ronaldo unterstellen, nachdem der portugiesische Superstar nun einen Porsche 911 Turbo S in seinem Fuhrpark begrüßt.

Schließlich musste der Portugiese in Diensten von Real Madrid kürzlich Widersacher Lionel Messi bei der Wahl zum Weltfußballer 2015 den Vortritt lassen. Statt einer Trophäe mehr besitzt Ronaldo nun also ein neues Highlight auf vier Rädern.

Ronaldos Porsche 911 Turbo S verfügt über 360 PS, leistet einen Topspeed von 318 km/h und vollzieht den Spurt von 0 auf 100 km/h in lediglich 3,1 Sekunden. Der Neuzugang ergänzt die illustre Auto-Palette, in der sich unter anderem auch ein Bugatti Veyron, ein Ferrari 599 GTO und ein Rolls-Royce Phantom befinden.

Datum: 20.01.2016 | 16:54

Webreporter: Ghost1

Quelle: autozeitung.de
  • Kommentare (3)