Internet Explorer: Microsoft stellt den Support ein

Wer bislang den Internet Explorer (IE) einsetzte, sollte bald auf einen neuen Browser setzen oder auf eine neuere Version updaten, denn Microsoft gibt die Unterstützung für ältere Versionen auf.

Das heißt: Es wird demnächst keine Updates mehr für den Internet Explorer der Versionen 8,9 und 10 geben.

In Zukunft konzentriert sich Microsoft auf seinen neuen Browser namens Edge.

Datum: 08.01.2016 | 09:30

Webreporter: blackinmind

Quelle: watson.ch
  • Kommentare (1)