Usain Bolt und Serena Williams zu den Weltsportlern 2015 gewählt

Bei der durchgeführten Wahl der französischen Sportzeitung "L´Équipe" wurden Usain Bolt und Serena Williams zu den Weltsportlern 2015 gewählt.

Supersprinter Usain Bolt siegte mit 818 Punkten vor Tennis-Primus Novak Djokovic (736 Punkte) und Rugby Weltmeister Dan Carter (409 Punkte).

Hinter Tennisspielerin Serena Williams (802 Punkte) landeten Katie Ledecky (704 Punkte), die bei der Schwimm-Weltmeisterschaft fünf Goldmedaillen gewonnen hatte, und Radcross Weltmeisterin Pauline Ferrand Prevot (318 Punkte).

Datum: 26.12.2015 | 14:20

Webreporter: 55Karadeniz55

Quelle: n-tv.de