Fußball: Oliver Kahn und Rudi Völler geraten in ZDF-Studio aneinander

Gestern verspielte Bayer Leverkusen seine Chance gegen den FC Barcelona in der Champions League weiterzukommen, denn ein Sieg wäre durchaus möglich gewesen.

Auch ZDF-Experte Oliver Kahn sah das so und kritisierte die Einstellung der Leverkusener, was Klub-Manager Rudi Völler nicht gerne hörte.

Kahn sagte, er "habe das Gefühl, dass sich da bei Leverkusen ein paar Egoismen eingeschlichen haben, dass da manchmal der richtige Mann nicht gesehen wird" und geriet damit mit Völler aneinander.

Datum: 10.12.2015 | 14:48

Webreporter: mozzer

Quelle: focus.de
  • Kommentare (1)