Brennstoffzelle: Neuer Geländewagen Mercedes GLC auch mit Wasserstoff-Antrieb

Erstmals wird es bei einem Mercedes auch einen Wasserstoffantrieb geben und zwar bei dem neuen Geländewagen Mercedes GLC. Dieser wird ab dem Jahr 2017 auf dem deutschen Markt verfügbar sein, so der Konzern. Man habe bewusst dieses Fahrzeug gewählt, da dieser Markt stark wachse.

Der GLC mit Brennstoffzelle werde eine Reichweite von gut 500 Kilometern haben. Bislang diente die B-Klasse als Testobjekt für die Brennstoffzellen-Technologie. Bislang führend bei Fahrzeugen mit diesem Antrieb sind die asiatischen Automobilhersteller Toyota und Hyundai.

Nach Angaben von Daimler sei dies sehr positiv zu bewerten, da so schneller eine bessere Infrastruktur aufgebaut werden könnte. Im Alleingang könnte man die neue Technologie nicht etablieren. Bis zum Jahr 2023 sollen in Deutschland bis zu 400 Zapfsäulen mit Wasserstoff gebaut werden.

Datum: 30.11.2015 | 18:33

Webreporter: blonx

Quelle: auto-presse.de
  • Kommentare (6)