"Fallout 4": Sprecher der beiden Hauptcharaktere waren zwei Jahre im Studio

Wie jetzt bekannt wurde, haben die Synchronsprecher für das kommende Rollenspiel "Fallout 4" über zwei Jahre im Tonstudio verbracht um den Hauptcharakteren ihre Stimme zu leihen. Dabei wurden über 13.000 Dialogzeilen eingesprochen.

Als Synchronsprecher wurden schon im Juni Brian T. Delaney und Courtenay Taylor vorgestellt. "Wir sind glücklich, zwei großartige Synchronsprecher gefunden zu haben. Und es ist interessant, da sie einige Dinge anders liest und spielt als er es vielleicht macht", so Todd Howard.

"Fallout 4" wird am 10. November dieses Jahres veröffentlicht.

Datum: 17.07.2015 | 16:39

Webreporter: Borgir

Quelle: gamestar.de