Reutlingen: Buttersäure-Anschlag auf Tattoo Studio

In Reutlingen hat ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines kürzlich eröffneten Tattoo-Ladens zerstört.

Dann schmiss der Unbekannte einen Becher mit der übel riechenden Buttersäure in den Innenraum des Geschäfts.

Die Tat geschah in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Der Schaden beläuft sich auf einige Tausend Euro.

Datum: 13.06.2015 | 08:32

Webreporter: kleefisch

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (1)