Wissenschaftler in Sorge: Raumtransporter stürzt bald auf die Erde (Update)

Schon einmal wurde heute über einen außer Kontrolle geratenen Progress-Raumtransporter berichtet, der im Orbit "umher taumelt" (ShortNews berichtete).

Doch nun scheinen die Probleme noch größer geworden zu sein. Der mit 2,4 Tonnen Fracht beladene Raumtransporter soll bald unkontrolliert auf die Erde stürzen. Ein beteiligter Wissenschaftler nannte die Situation "beunruhigend".

Grund dafür sind die Probleme mit der Sojus-Trägerrakete. Diese werden nämlich auch für bemannte Fahrten eingesetzt. Am 26. Mai sollte eine solche Rakete drei Raumfahrer zur ISS bringen, was wegen der aktuellen Probleme nun verschoben wird.

Datum: 29.04.2015 | 13:26

Webreporter: Miietzii

Quelle: blick.ch
  • Kommentare (7)