Ex-"GZSZ"-Star Susan Sideropoulos bald in Sat1-Soap zu sehen

Vor vier Jahren verließ Susan Sideropoulos die beliebte Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", um nun in einer anderen Soap die Hauptrolle zu übernehmen.

Die 34-Jährige wechselt zum Sender Sat1, wo sie in einem "Verliebt in Berlin"-Nachfolger zu sehen sein wird.

"Es ist eine romantische Komödie, humorvoll erzählt, mit einer starken Hauptfigur vom Typ Bridget Jones", verrät Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow.

Datum: 03.02.2015 | 13:13

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de