Zac Efron gesteht im Interview in einem Film, dass er sich 17 mal täglich befriedigt

Der beliebte Hollywoodstar Zac Efron hat jetzt in einem Interview gestanden, dass er geschlagene 17 Mal am Tag masturbiert. Doch bevor die Damenwelt nun in Erstaunen und die Männerwelt in Neid verfällt sei gesagt, dass dieses Interview nicht so ganz ehrlich gemeint war.

Kollege James Franco dreht für seinen neuen Film "The Interview" und hierfür musste eine Talkshow nachgestellt werden. Zac Efron stellt einen der verrückten Stars dar, die für die Talkshow benötigt wurden.

Der Film, bei dem auch Orlando Bloom einen Talkshow-Gast darstellte, wird im Februar 2015 in den Kinos zu sehen sein.

Datum: 21.11.2014 | 08:21

Webreporter: ProCrushial

Quelle: bild.de
  • Kommentare (22)