Bei Thronrede von Queen Elizabeth fällt Page in Ohnmacht: Sie liest weiter

Bei der traditionellen Ansprache von Queen Elizabeth II. ist ein Page neben ihr in Ohnmacht gefallen.

Prinz Charles und Herzogin Camilla sahen sich besorgt nach dem jungen Mann um und wollten spontan helfen, die Königin las ihre Rede ungerührt weiter vor.

Der junge Page schlug mit einem dumpfen Geräusch auf dem Boden auf, wie es ihm inzwischen geht, ist nicht bekannt.

Datum: 05.06.2014 | 13:15

Webreporter: mozzer

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (6)