"The Voice Kids": Einschaltquoten werden immer schlechter

Die Castingshow "The Voice Kids", ein Ableger der bekannten Show "The Voice of Germany", hat mit deutlichen Einbußen bei der Einschaltquote zu kämpfen.

Die Show am gestrigen Freitagabend schauten sich nur 2,73 Millionen Zuschauer an. Dies ist das erste Mal, dass die Quote für die Sendung unter drei Millionen Zuschauer gefallen ist.

Große Konkurrenz für die Sendung war "Let´s Dance", wobei diese Show auch von 500.000 Zuschauern weniger angesehen wurde, als noch vor einer Woche. Immerhin waren aber noch 4,49 Millionen Menschen dabei, als Cindy Berger aus der Show flog.

Datum: 05.04.2014 | 15:19

Webreporter: Borgir

Quelle: www.promiflash.de