Berufswelt: Immer mehr Unternehmen schicken die Angestellten ins Home Office

Home Office, die Arbeit von zu Hause aus, verbreitet sich in Deutschland immer mehr. Mittlerweile setzen ein Drittel der Unternehmen in Deutschland Angestellte ein, die in ihren eigenen vier Wänden arbeiten.

Aus einer Befragung durch einen Personaldienstleister sowie dem ifo-Institut ging hervor, dass knapp zwei Drittel der Unternehmen, die das Home Office erfolgreich einsetzten, dieses zusätzlich ausbauten.

In großen Unternehmen ist diese Variante besonders beliebt, zudem leichter durchsetzbar, als in Kleinunternehmen. Durch Angestellte, die im Home Office arbeiten, können Unternehmen unter anderem die Kosten für benötigte Büroflächen senken.

Datum: 25.10.2013 | 18:59

Webreporter: Letshavealook

Quelle: www.spiegel.de
  • Kommentare (8)